Hohlschicht im zweischaligen Mauerwerk mit Kerndämmung verfüllen

Luftschicht in Mauerwerk verfüllen
Hohlschichtmauerwerk verfüllen

Hat Ihr Haus auch eine Hohlschicht zwischen der Außenmauerschale und der Innenschale? Diese Luftschicht kann innerhalb nur eines Tages mit einer nachträglichen Mineralwolle Kerndämmung von ECOFIBRE gedämmt werden. Dabei wird die Kerndämmung durch kleine Einblasdüsen in die Luftschicht des zweischaligen Mauerwerks gepustet.

ECOFIBRE Steinwolle ist nicht rieselfähig und bleibt selbst bei starkem Wind in der Hohlschicht des Mauerwerks. Ein häufiges Problem stellt das Herausrieseln von Kerndämmung dar. ECOFIBRE Kerndämmung wird mit einer voreingestellten Einblasrohdichte in der Luftschicht als Dämmplatte verankert und kann nicht rausrutschen oder nachsacken. Zudem ist ECOFIBRE KD mit einem Schmelzpunkt über 1000°C nicht brennbar und kann somit auch als Brandabschottung bei Reihenhäusern eingesetzt werden.

Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung mit ECOFIBRE Kerndämmstoffen. Unsere Kerndämmung darf nur von autorisierten und geschulten Fachbetrieben eingebaut werden. Dies garantiert höchste Sicherheit und beste Zuverlässigkeit bei der Verarbeitung unserer Kerndämmung.

Mehr Informationsmaterial finden Sie auf unserer Webseite. Falls Sie auf der Suche nach einem erfahrenen und kompetenten Fachbetrieb für Kerndämmung sind, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-mail oder rufen Sie uns an unter 042168468670. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kerndämmung zweischaliges Mauerwerk: Mehrfamilienhaus in Emden

Schauen Sie sich hier den Ablauf einer Kerndämmmaßnahme an einem zweischaligen Mauerwerk eines Häuserblocks in Emden an. Die nachträgliche Kerndämmung mit dem ECOFIBRE Kerndämmsystem stellt eine sehr gute Alternative zum Wärmedämmverbundsystem (WDVS) dar. Die Kosten für eine nachträgliche ECOFIBRE Kerndämmung betragen nur etwa ein Drittel der Kosten für eine WDVS-Dämmung.

Einblasmaschine X-Floc EM 400 wird mit Steinwolle Kerndämmung befüllt
Die nicht brennbare Steinwolle Kerndämmung wird zunächst mit der elektrisch angetriebenen Einblasmaschine X-Floc EM400 aufgelockert.

Kerndaemmung zweischaliges Mauerwerk in Emden
Das Auflockerungswerk bereitet die Steinwolle Kerndämmung auf.

Einblasmaschine X-Floc EM 400 mit Steinwolle Kerndämmung

Die Objektnutzer wurden nicht durch Gerüste oder großen Baulärm belästigt. Ein Gerüst war bei dieser Kerndämmung nicht erforderlich. Es mussten lediglich kleine Einfülllöcher in die Fassade gebohrt werden.

Kerndaemmung zweischaliges Mauerwerk Rotklinkerfassade in Emden

Der Hohlraum des 2-schaligen Mauerwerks wurde innerhalb kürzester Zeit vollständig mit der nicht brennbaren Steinwolle-Kerndämmung verfüllt. Die vorhandene Hohlschicht eignete sich hervorragend für eine Befüllung.

Einblasdüse Steinwolle Kerndämmung

Die Luftschichtdicke betrug ca. 8 bis 9cm. Die Kerndämmung sitzt nun hinter der Vormauerschale und dämmt die Innenwand.

Steinwolle Kerndaemmung zweischaliges Mauerwerk in Emden

Insgesamt wurden etwas über 100m3 Steinwolle-Kerndämmung verarbeitet. Die Klinker-Charakteristik des Gebäudes wurde nicht verändert.

2-schaliges Mauerwerk in Emden kerndaemmen

Im Anschluss an die Kerndämmarbeiten wurden alle Einfülllöcher mit Mörtel geschlossen, so dass die ursprüngliche Optik des Mauerwerks erhalten blieb.

Weitere Informationen zum Thema Kerndämmung finden Sie auf:

https://www.ecofibre.de/kerndaemmung/kerndaemmstoffe