Hohlraum im Stein / Mauerwerk verfüllen

Den Hohlraum im Stein verfüllen, wie geht das? Das ECOFIBRE-Kerndämmsystem bietet eine ausgereifte Dämmtechnik mit der die Luftschicht im doppelschaligen Mauerwerk sehr schnell gedämmt werden kann. Ungedämmte Mauerwerke mit Luftschicht werden vollständig verfüllt.

Das Bild zeigt eine Einsicht in eine nachträglich gedämmte Hohlschicht eines 2-schaligen Mauerwerks.

kerndaemmung cad
Hohlraum im 2-schaligen Mauerwerk füllen

Die nicht brennbare und nicht rieselfähige Steinwolle Kerndämmung lässt sich mit pneumatischen Dämmwerkzeugen in den Hohlraum eines doppelschaligen Mauerwerks einblasen. Durch kleine Bohrungen wird das Kerndämmmaterial in die Luftschicht geblasen und verdichtet sich dort zu einer abrutschsicheren Dämmplatte.

Brauchen Sie auch einen kompetenten Fachbetrieb für eine nachträgliche Kerndämmung? Wir vermitteln Ihnen gerne aus unserem bundesweiten Netz an Partnerbetrieben einen ECOFIBRE-Kerndämmfachbetrieb. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Weitere Informationen bekommen Sie telefonisch unter 042168468670

 

Kerndämmung in Nordfriesland

PAROC BLT 7 Kerndämmung wurde für die nachträgliche Kerndämmung zweischaliger Mauerwerke entwickelt und ist nach der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Nr. Z-23.12-1164 beim DIBt in Berlin zugelassen. Für die Verarbeitung der komprimierten PAROC BLT 7 Kerndämmung ist eine große Einblasmaschine mit Auflockerungswerk empfehlenswert.

Die folgenden Bilder zeigen den groben Ablauf einer Kerndämmmaßnahme an einem Einfamilienhaus aus den 50er Jahren mit zweischaligem diffusionsoffenem Mauerwerk (Hohlraumgröße ca. 8 cm).

Einblasmaschine Stemerdink
PAROC BLT 7 Kerndämmung wird in komprimierten weissen Kunststoffsäcken angeliefert. Die Säcke sind gut stapelbar und eignen sich auch hervorragend für den Transport in Kleinlastern.

PAROC BLT 7
PAROC BLT 7 Kerndämmung aus nicht brennbarer Steinwolle.

PAROC BLT 7
Die große Einblasmaschine (Stemerdink Type 03) lockert die Kerndämmung auf und drückt die Steinwolleflocken in die Schleuse.

PAROC BLT 7
Bei geeigneter Hohlraumgröße (7-9cm) kann die Verarbeitung von PAROC BLT 7 Kerndämmung durchgeführt werden. Der Hohlraum wird mittels Endoskop untersucht. Vor dem Einbau ist die Einblasmaschine auf den korrekten Luftdruck einzustellen, um die zulässige Einblasrohdichte zu erreichen.

PAROC BLT 7
Die Bohrlöcher werden in einem Abstand von ca. 80 cm gebohrt. Anschließend wird die Hohlschicht, von unten beginnend, verfüllt.

PAROC BLT 7
Die Kerndämmmaßnahme erfordert lediglich zwei Mitarbeiter auf der Baustelle und ist meist innerhalb eines Tages abgeschlossen.

PAROC BLT 7
Die Luftschicht wird vollständig mit PAROC BLT 7 Kerndämmung ausgefüllt. Im Anschluss an die Dämmarbeiten werden alle Bohrlöcher wieder mit Mörtel verschlossen, sodass äusserlich keine Veränderungen am Mauerwerk sichtbar sind. Die Heizkostenersparnis beträgt bei dieser Art der nachträglichen Kerndämmung der Fassade ca. 30%.

Dieses und weitere Kerndämmstoffe werden deutschlandweit von der ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH aus Bremen vertrieben. Weitere Infos finden Sie unter http://www.ecofibre.de/kerndaemmung

Fotos: © 2010 ECOFIBRE Dämmstoffe GmbH