Einblasmaschinen für Kerndämmung

Es gibt viele unterschiedliche Einblasmaschinen, die sich für die Verarbeitung von Kerndämmung (z.B. Paroc BLT 7) eignen. Je nach Maschinentyp erfolgt der Antrieb elektrisch bzw. mit Dieseltreibstoff. Beide Antriebsarten haben ihre Vor- und Nachteile. So ist man mit einer dieselbetriebenen Einblasmaschine relativ autark. Jedoch erzeugen diese Einblasmaschinen nicht nur Lärm sondern auch Abgase. Elektrisch betriebene Einblasmaschinen hingegen sind leiser und erzeugen keine Abgase. Dafür ist man immer von einer Stromquelle abhängig.

X-Floc Einblasmaschine für Kerndämmung
X-Floc Einblasmaschine für Kerndämmung

Die Einblasmaschine EM400 Serie von X-Floc wird elektrisch betrieben. Der große Einfülltrichter der Einblasmaschine kann bis 4 Säcke Steinwolle Kerndämmung gleichzeitig auflockern und weiterverarbeiten.

Krendl Einblasmaschine
Einblasmaschine für Kerndämmung

Diese umgebaute Einblasmaschine wird ebenfalls elektrisch betrieben. Der kleinere Einfülltrichter der Einblasmaschine kann bis zu 1 1/2 Säcke Steinwolle Kerndämmung gleichzeitig auflockern und weiterverarbeiten.

Einblasmaschine ECOFIBRE Steinwolle
ECOFIBRE Kerndaemmung Einblasmaschine

Die Einblasmaschine Type 03 von Stemerdink wird mit Diesel betrieben. Der große Einfülltrichter der Einblasmaschine kann bis 4 Säcke Steinwolle Kerndämmung gleichzeitig auflockern und weiterverarbeiten.

Weitere Informationen zu Einblasmaschinen erhalten Sie auch bei Ecofibre unter 0421-68468670

Schreibe einen Kommentar